archive

cosmic space disco & 4youreye present "DIGITAL an audiovisual love affair"



Die in der mediaOpera ansässige Galerie für Projektionskunst "Salon Projektionist" präsentiert die Video Installation "Tina`s cruising Malibu Konzept" des aus England stammenden Wahlwieners James Puder samt seinem A-Team. Ein weiteres Highlight: Eisnecker, der mit seinen 16 mm Projektionen und unter dem Titel "Burning Celluloid" den Raum visuell auf ganz spezielle Art gestalten wird.



all info:



▼ Neue Location ▼ 20 Projektoren ▼ 7 VJ-Teams ▼ 16mm analog Projektionen ▼ Kunstausstellung / Salon Projektionist ▼ VMS (Video Moving System) ▼

Acts (Auswahl):
▼ Sascha Funke (BPitch/Berlin) ▼ Ken Hayakawa ▼ Markus Lindner ▼ 4youreye ▼ Theohyeahteam ▼ Nipplefish ▼ eYeM ▼ Eisnecker







Wenn Digital am Samstag den 23. Juli mit Sascha Funke in die Media Opera, Wiens neuem Zentrum für (Medien-) Kunst & Kultur lädt, darf man sich auf einige Überraschungen freuen. Neben der Musikikone Sascha Funke warten visuelle Darbietungen der Extraklasse auf 20 Video Projektoren, Theohyeahteam live und natürlich hochkarätiger nationaler Support.


Als Ort der Entwicklung digitaler visueller Kulturen zur Kommunikation und Bildung fungiert Media Opera als Ort der Begegnung. Über 20 Video Projektoren kombiniert zu einem einzigartigen Projektions SetUp bieten den Künstlern vollkommen neue Spielarten der Entfaltung und Entwicklung.


Hauptaugenmerk liegt wie immer auf der audiovisuellen Gestaltung. Nipplefish, VMS – VideoMovingSystem Projektionen & 4youreye und eYeM aka Jan Lauth und Peter Koger (Universität für Angewandte Kunst) sorgen hier für unvergessliche Momente und tauchen die Räumlichkeiten in vollkommen neue Sphären. Live Visuals gibt es weiters von der Newcomerin Enscha.

Die in der mediaOpera ansässige Galerie für Projektionskunst "Salon Projektionist" präsentiert die Video Installation "Tina`s cruising Malibu Konzept" des aus England stammenden Wahlwieners James Puder samt seinem A-Team. Ein weiteres Highlight: Eisnecker, der mit seinen 16 mm Projektionen und unter dem Titel "Burning Celluloid" den Raum visuell auf ganz spezielle Art gestalten wird.


Aber auch musikalisch gesehen haben wir wieder ganz besondere Gäste geladen. Den Einstieg in den Abend macht der ehemalige FM4 Protestsongcontest (2006) Gewinner Jörg Zemmler nebst Kollegen Peter Pichler und deren neuem Projekt "The Ohyeahteam", einer genreübergreifenden Live Performance die einen so richtig vom Hocker kickt.


Gegen Mitternacht wird dann der Übergang zu Techno, Minimal und House in all seinen Variationen vollzogen.


Wir freuen uns außerordentlich, den Berliner Allroundkünstler Sascha Funke begrüßen zu dürfen. Funke der sich seine Sporen bereits früh im Berliner E-Werk verdiente, fleißig auf Ellen Alliens Label Bpitch und Kompakt releaste und sich mit seinem Technokracher "Mango" am Soundtrack des Kultfilms Berlin Calling verewigte, ist schon lange für seine Liebe zur Musik bekannt. Als DJ, Produzent und leidenschaftlicher Clubgänger weiß er wie man Tanzwütige begeistert. Nationaler Support kommt von niemand geringerem als dem schon längst über die Landesgrenzen bekannten Ken Hayakawa, Stadtpark Mastermind Markus Lindner und Cosmic Resident Burt Renold.



▼▼▼ Line Up (komplett) ▼▼▼


●●● DIGITAL FLOOR ●●●
minimal / techno / house


Sascha Funke (Kompakt, Berlin)
Theohyeahteam / electrobob – Jörg Zemmler & Peter Pichler live in Concert!
Ken Hayakawa (Vekton Musik)
Markus Lindner (Stadtpark Musik)
Burt Renold (Cosmic Resident)


▼ DIGITAL LIVE VISUALS ▼
Nippelfish
eYem (mediaOpera, pooool)
Enscha (eyeIcon)
4youreye
Norbert Unfug (Tirol)


▼ Special: VMS - Visual Moving System Sessions


▼ Salon Projektionist presents:
Video Installation by The A-Team & James Puder: "Tina`s cruising Malibu Konzept"
16mm analog Projections by Eisnecker (burningCelluloid)


DIGITAL – AN AUDIOVISUAL LOVE AFFAIR
ist ein Projekt von Cosmic Space Disco & 4youreye (eyeIcon)


Und Digital war('s) auch am Paradise Festival...
▼ DIGITAL FLOOR @ PARADISE FESTIVAL 2011▼
mit FLORIAN MEINDL, PATRICK PULSINGER, THOMAS GRÜN und vielen mehr...
hier...



▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼
Facts:
Start: Samstag, 23.Juli 2011, ab 22:00 Uhr
Ort: Media Opera, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien (ehemaligen Rinderhallen / Neu Sankt Marx)



Tickets:
Vorverkauf (limitiert):
€ 10,00 @ wienXtra Jugendinfo (Babenbergerstr. 1, 1010 Vienna)
AK: € 12,00 < 24:00 Uhr > € 15,00
▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼▼




Erreichbar mit den Öffis:

Tram Nr. 71 oder Schnellbahn bis Sankt Marx oder
U3 bis Erdberg und noch ca. 7 Minuten zu Fuß bzw.
U3 bis Schlachthausgasse und anschließend Tram 18 bis Station Viehmarktgasse

Weitere Infos auch auf http://www.mediaopera.org



-------------------------------------------------------------